• 02.jpg
  • 01.jpg

WUMAG TEXROLL Thermofixier- und Reckanlagen sind wichtiger Bestandteil moderner Ausrüstungskonzepte für technische Textilien. Sie dienen zur Dimensionsfixierung und -stabilisierung von:

  • Filtergeweben
  • Förderbändern
  • Trägergeweben für Laminierung oder Beschichtung
  • Drucktüchern
  • Airbag-Geweben
  • Sieben
  • Folien

thermofixier detail

VORTEILE

  • Problemloses Ausrüsten von verschiebeempfindlichen Waren
  • Definierte Zugspannungsregelung in Warenlaufrichtung
  • Definiertes Recken oder Schrumpfen in Warenlaufrichtung
  • Hocheffiziente Wärmebehandlung mit mehreren genau einstellbaren Prozesstemperaturen
  • Recken mit minimalem oder maximalem Breiteneinsprung, je nach Auslegung der Anlage
  • Der komplette Reck- und Fixierprozess erfolgt in einer Passage
  • Wesentlich kompaktere Bauart gegenüber herkömmlichen Anlagen, dadurch Einsparung von Hallenkapazitäten
  • Ausgelieferte Anlagen mit bis zu 8 m Arbeitsbreite, größte mögliche Arbeitsbreite ist 14 m
  • Reckkraft bis zu 2 t/m

Datenblätter und Broschüren